Jenners Dienstleistungen umfasst Gartenlandschaftsbau, Geb‰udereinigung, Hausmeister- und Reparaturservice.

Lästigen Blattläusen den Kampf ansagen

Blattläuse sind der Schrecken jedes Hobbygärtners: Das wissen wir aus Erfahrung. Aus diesem Grund möchten wir Sie beim Kampf gegen die lästigen Schädlinge unterstützen. Dazu haben wir ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen Blattläuse effektiv zu bekämpfen.

Wie schaden Blattläuse unseren Pflanzen?

Weiterlesen…

Der häufigste Schädling in unseren Gärten: Blattläuse. Sie sind zwar nur wenige Millimeter groß und trotzdem ist keine Pflanze vor ihnen sicher. Man muss Blattläuse aktiv bekämpfen, denn es gibt 650 heimische Arten: Von der großen Rosenblattlaus über die schwarze Bohnenlaus bis hin zur grünen Pfirsich- und Apfelblattlaus. Fast alle dieser Blattläuse überwintern im Ei-Stadium auf den Wirtspflanzen und vermehren sich rasant nach dem Schlüpfen. Die zunächst geschlechtslosen Blattläuse produzieren bereits nach kurzer Zeit die nächste Generation, die binnen einer Woche Nachkommen zeugt. Jede Blattlaus ist in der Lage fünf Nachkommen zu produzieren und nach mehreren Generationen entstehen flugfähige Exemplare, die weitere Pflanzen im Garten besiedeln und schädigen. Das einzige Mittel die Pflanzen zu schützen ist die Blattläuse zu bekämpfen.Die kleinen Gruppen oder großen Kolonien der Blattläuse sind grün, rotbraun oder schwarzbraun gefärbt. Sie stechen ihre Saugrüssel in die Pflanzenzellen und saugen den zuckerhaltigen Pflanzensaft heraus. Das schwächt Garten- sowie Topfpflanzen und deshalb sollten Sie Blattläuse bekämpfen. Einen Großteil des Pflanzensaftes scheiden die Blattläuse wieder aus: Sie benötigen lediglich den Eiweißanteil des Saftes. Die Ausscheidungen bilden einen klebrigen Blattbelag, der als Honigtau bezeichnet wird. Dieser ist ein sichtbares Indiz für den Schädlingsbefall und Sie sollten umgehend anfangen, die Blattläuse zu bekämpfen. Zusätzlich fallen die Knospen der Pflanzen ab, das Wachstum verschlechtert sich und die Blätter werden gelb, bekommen Löcher und rollen sich. Besonders anfällig für Blattläuse sind junge und geschwächte Pflanzen sowie junge Triebe.

Blattläuse in Haus und Garten bekämpfen: So geht´s

Weiterlesen…

Wir empfehlen, naturnahe Mischkulturen anzupflanzen. Die einzelnen Pflanzen sollten Sie in regelmäßigen Abständen überprüfen und bei akutem Befall die Blattläuse bekämpfen, indem Sie diese sofort mit der Hand ablesen. Als besonders sinnvoll erachten wir es, den Garten dementsprechend zu gestalten, dass sich Nützlinge wie Marienkäfer, Ohrenkneifer, Flor- und Schwebefliegen sowie Schlupfwespen wohlfühlen und als natürliche Fressfeinde die Blattläuse bekämpfen. Ein weiterer Tipp: Stellen Sie Nistkästen auf, um Meisen anzulocken. Sie bekämpfen Blattläuse, denn diese stehen auf ihrem Speiseplan. Der nächste Schritt ist der Einsatz eines starken Wasserstrahls. Flugunfähige Blattläuse sind relativ unbeweglich und lassen sich leicht von der Pflanze abspülen. Im Haus kann man Blattläuse wie folgt bekämpfen: Die Blattläuse durch Bewässern oder Abföhnen in der Badewanne beseitigen. Stark geschädigte Triebspitzen empfehlen wir abzuschneiden und zu entsorgen. Als Alternative zu Insektiziden: Es gibt wirksame Hausmittel, mit denen Sie effektiv Blattläuse bekämpfen können. Diese Blattlaus-Sprühkuren können selbst aufgesetzt werden. Blattläuse bekämpfen mit:

  • Brennnesselsud
  • Tabakjauche
  • Ackerschachtelhalmjauche
  • Rainfarnjauche
  • Milchwasser
  • Natürliches Insektizid aus dem Extrakt des indischen Niembaumes

Zum Koontaktformluar

 

Zudem gibt es Klebefallen mit Farbködern und Pheromonlockstoffen, mit denen Sie Blattläuse bekämpfen können. Als vorbeugende Maßnahme gegen Blattläuse können spezielle Gewächse in regelmäßigen Abständen zwischen die gefährdeten Pflanzenarten gesetzt werden, wie:

Weiterlesen…

  • Bohnenkraut
  • Lavendel
  • Pflanzen, die ätherische Öle beinhalten

Als letzter Ausweg besteht die Möglichkeit im Handel, statt giftiger Chemieprodukte, nützlingsschonende Insektizide auf Rapsöl- und Kaliseifen-Basis zu erwerben, mit denen Sie Blattläuse bekämpfen können. So bleibt das Gleichgewicht im Garten erhalten.

Impressum Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung